FACOS GmbH
ImpressumInternSitemap UnternehmenProjekteServiceJobsKontakt
   
Facility Management
GIS
Entwicklung
Datenbank
CAD
Web-Design
Training
Vermessung

Vermessung für alle Anforderungen

Hoch- und Tiefbau

Mit unserem Ansatz verfolgen wir ein umfassendes baubegleitendes Vermessungsmanagement, das die folgenden Prinzipien berücksichtigt: Vermessungen zu Planungszwecken Umsetzung der Planung in die Örtlichkeit Kontrolle des Baufortschritts Deformations- und Setzungsmessungen

Ingenieurvermessung

Modernster Technikeinsatz, von Ein-Mann-Totalstationen über neueste GPS-Anlagen bis hin zum Einsatz von Laserscanning-Mess-Systemen, und die Nutzung eines durchgehenden und jeweils an die Aufgabe angepassten Datenflusses, gewährleisten unseren Kunden schnellste Verfügbarkeit, höchste Genauigkeit und die wirtschaftliche Bestimmung aller notwendigen Daten.

Zu unserem Leistungsangebot gehören topografische Aufnahmen, Erstellung von Bestandsplänen zur Dokumentation von baulichen Anlagen, Erstellung von Planungs- und Entwurfsunterlagen, Erstellung digitaler Geländemodelle, Entwurfsvermessungen aller Art, Ermassenberechnungen und Aufmasse als Abrechnungsgrundlage, Absteckungsberechnungen und Bauwerksabsteckungen, Kontrollaufmasse, Baufortschrittskontrollen, Beweissicherungsmessungen, Vermessungstechnische Betreuung und Planung von Kabeltrassen Aufmass von Ver- und Entsorgungsleitungen und Gleisvermessungen.

Ver- und Entsorgungsnetze

Die Teams der Angst-Gruppe messen die Leitungen unterschiedlichster Sparten wie zum Beispiel Gas, Wasser, Abwasser, Strom, Fernwärme oder Info- Kabel auf. Die lage- und höhenmäßige Bestandsdokumentation erfolgt während der Verlegung der entsprechenden Bauteile.

Der auskunftspflichtige Leitungsbetreiber erhält die benötigten Daten in Form von analogen Plots, Risse, oder digitalen Bestands- und Übersichtsplänen.
Ist eine Vermessung am offenen Graben nicht möglich oder sollen vorhandene Leitungen neu dokumentiert werden, führen wir eine Ortung durch.

Über hoch genaue Sende- und Empfangsgeräte können die Vermessungsteams die Lage und auch die Verlegungstiefe zuverlässig ermitteln und nachweisen.
Unsere Vermessungsteams liefern alle notwendigen Vermessungsdaten, von der dreidimensionalen Schachtdeckelkoordinate bis zum kompletten Gauß-Krüger- orientierten Innenaufmaß von Schächten.

Die Verknüpfung unterschiedlicher Daten, wie z.B. ALK, wird auf diese Weise ermöglicht. So liefern wir unseren Kunden eine sichere Grundlage zur Bewertung des Netzes und zur effizienten Sanierungsplanung. Bei der flächenhaften Aufnahme von Kanalnetzen kommen GPS-Verfahren zum Einsatz. Sie garantieren die genaue und wirtschaftliche Bestimmung aller notwendigen Daten.

» zurück